SMR - Stuttgart Modelrailroaders
 
   
Amerikanische Eisenbahn in Vorbild und Modell
 
 
     

Die SMR (Stuttgart Modelrailroaders) sind eine Gruppe befreundeter Modelleisenbahner, ohne Satzung oder Vereinsorganisation, die gemeinsam das Modellbahn Hobby nach US-Vorbild in modularer Form betreiben. Begonnen hatte es um 1995 mit einem gemeinsamen Besuch der Convention for American Railroadfans of Switzerland. Seither treffen sich die US - Modulbahner regelmäßig um gemeinsam an Modulen zu bauen oder die nächsten Aktivitäten zu besprechen und Geselligkeit zu pflegen.
Die Grundidee bestand von Anfang an darin, modulare kombinierbare Anlagenteile sowie interessante Teile aus Modellbahnsammlungen oder Vorbildinformationen einem interessierten Publikum zu öffnen. Aus den ersten bescheidenen Anfängen entwickelte sich nach und nach eine Anlage, die mittlerweile aus mehr als 100 Modulen bestehen kann.







Der Anfang unserer Modulanlage in Baugröße HO wurde durch die Mainstreet USA Module von Martin Stierlen geschaffen. Etwa um 1996 reifte dann bei den anderen Mitgliedern der Gruppe der Entschluss, ebenfalls Module nach amerikanischem Vorbild zu erstellen und diese gemeinsam als große Anlage aufzustellen und zu betreiben. Nur so wird es möglich, annähernd große Züge wie beim Vorbild zu fahren.



Seit 1996 wird unsere Modulanlage immer wieder überarbeitet, erweitert und verbessert. Daher sieht die Anlage auf jeder Ausstellung etwas anders aus und zeigt immer mehr neue und andere Highlights. Betrug die Fahrstrecke in den Anfangstagen 1996 noch ca. 30m, so sind derzeit mehr als 120m Fahrstrecke möglich.
Jedes Team innerhalb unserer Gruppe verfolgt dabei ganz individuelle Ansätze bezüglich der dargestellten Epoche, des gewählten Themas oder der dargestellten Lokalität. Nur Spass muss es halt machen...

Für Fragen, konstruktive Kritik oder Kontaktaufnahme kann man uns unter der mailadresse: 
.

gerne erreichen (um es automatischen Grabbern schwerer zu machen ist die Adresse als Grafik eingefügt; es ist kein ausführbarer Link).


Letzte Änderung: 04.01.2012